Setze heute noch «Voltron: Würfel von Olkarion» auf deine Wunschliste!

 

Das Indie-Spielstudio Gbanga bringt Universals ikonische Netflix-Serie «Voltron: Legendary Defenders» auf Steam, und beweist, dass Indie-Entwickler neue und innovative Spiele kreieren können, die auf grossen Unterhaltungsmarken basieren.

«Voltron: Cubes of Olkarion» ist eine einzigartige Mischung aus verschiedenen Spiel-Genres: ein actiongeladenes Spieler-versus-Spieler-Echtzeit-Strategiespiel kombiniert mit einem Kampfspiel mit Puzzle-Elementen. Jedes Spielrunde ist anders, da das Spiel endlose Strategien und lustige Situationen sowohl in Online-Multiplayer- als auch in lokalen Runden auf der Couch ermöglicht.

«Voltron: Cubes of Olkarion» ging als Sieger aus über 500 Spielen im weltweiten Wettbewerb hervor.

Das Spiel ist inspiriert von einer Episode aus Staffel 2 der Netflix-Serie, in der die Olkari vom Bösewicht Zarkon gezwungen werden, eine gigantische Würfel-Superwaffe zu bauen, um Voltron zu zerstören. Das Spiel nimmt diese Idee auf und stellt sich vor, dass der böse Zarkon einen weiteren Versuch unternimmt, die Idee mit den Worten «Warum einen Würfel bauen, wenn man Millionen bauen kann» und eine Reihe von bewaffneten Würfeln erstellt, die er durch die Versklavung der Olkari in Massen produziert.

«Voltron: Cubes of Olkarion» ging als Sieger aus über 500 Spielen von Studios hervor, die am weltweiten Wettbewerb «Universal GameDev Challenge» teilnahmen. Universal lud unabhängige Spieleentwickler ein, ein PC-Spiel für eine ihrer Welten zu entwerfen, der Wettbewerb wurde von Microsoft, Unity, Intel und den Universal Studios gesponsert.

Das Spiel wird als Steam Early Access zur Verfügung gestellt, so dass das Spiel weiterhin entwickelt und Feedback integriert wird, um das beste Erlebnis zu bieten!

Setze heute noch «Voltron: Würfel von Olkarion» auf deine Wunschliste!